Psychosynthese / Coaching

Die Psychosynthese betrachtet den Menschen als Ganzes und beschäftigt sich daher mit den ungenutzten Ressourcen der Persönlichkeit.

~Der Mensch ist eine Seele und hat eine Persönlichkeit.~

(Roberto Assagioli)

Die vielfältigen Möglichkeiten die in den Menschen angelegt sind werden oft nicht gelebt. Mithilfe der Psychosynthese werden diese Möglichkeiten angesprochen und visualisiert. So bekommen Sie als mein Klient die Chance, ihre ungenutzten Ressourcen nutzbar zu machen.

Studien der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg haben längst bewiesen, dass das "Kölner Modell" zu einer signifikanten Verbesserung der Selbst- und Fremdwahrnehmung führt.

Weiterführende Informationen zum aktuellen Forschungsstand der Psychosynthese erhalten sie hier.

~ Alle Teile (auch Polaritäten) sind bereits in uns enthalten, aber sie kommen nicht zur Entfaltung, solange wir sie nur als Fragmente wahrnehmen. Erst wenn die einzelnen Teile zu einer Synthese verknüpft werden, entsteht eine neue Wirklichkeit. ~

(Pierro Ferucci)

Aufgrund meiner Lebens- und Berufserfahrung kann ich bestätigen: Weiter-Kommen, Weiter-Entwicklung mit Hilfe eines Coachings, Sichtweisen, Perspektiven wechseln, das fördert und stärkt den Menschen und auch das menschliche Miteinander.

Resilient sein, (k)ein neues Wort (?) und so sollen wir nicht nur als Führungskräfte im Beruf und auch privat flexibel, belastbar und dabei anpassungsfähig sein und natürlich völlig stressfrei … Wollen Sie?